You’ll find us chasing the sun, part I

Servus :)

Wieder zurück aus dem Urlaub kann ich nun die Bilder vom Shooting von vor zwei Wochen mitbringen. Es war das erste Mal, wo ich mit dem Leihobjektiv, ein wahres Monstrum vom Gewicht her, geshootet hab, und leider sind viele Fotos aufgrund des unbekanntem Gewicht leicht verwackelt. Und es war auch eine Premiere für mich, mit so starkem Gegenlicht zu shooten. Ich hab das zwar schon ein-, zweimal ausprobiert, allerdings nicht wirklich voll gegen die Sonne. Ich muss sagen, ich habe Gefallen dran gefunden ^^
Es sind aber trotz leichten Schwierigkeiten einige meiner Meinung nach gelungene Bilder rausgekommen, eine kleine Auswahl will ich nun hier zeigen.

Model: Nora
Stimmung: Sehr gut, bis auf ein paar Probleme mit den Kontaktlinsen
Wetter: Astrein, tolles Abendlicht

Ich hoffe die Bilder finden Anklang, und ich würde mich über Feedback freuen, auch in Form von Kritik, was ich beim nächsten Mal besser/ anders machen könnte :)

Liebe Grüße

Advertisements

9 Gedanken zu „You’ll find us chasing the sun, part I

  1. Die Bilder sind sooo schön geworden! Ich bin richtig begeistert :) Welches Objektiv durftest du den ausleihen?

    Liebe Grüsse & weiterhin gutes Licht,
    Lara

    • Vielen lieben Dank für das Lob. Freut mich sehr, dass die Bilder gut ankommen :)
      Ich darf im Moment mit einem schönen, alten 80-200mm Objektiv rumrennen.

      Liebe Grüße

    • Hallo :)
      Vielen Dank. Ja, die Stimmung war einfach toll, bin froh, dass ich die so einfangen konnte.
      Kann ich mir vorstellen :)
      Ja, es ist wirklich total genial. Hatte nicht erwartet, dass ich die Linse leihweise nutzen darf, aber jetzt würde ich sie am liebsten gar nicht mehr her geben.

    • Hätte nie gedacht, dass ich mit so ner Linse solche Fotos machen kann. Bin ja vorher immer mit dem 60mm 2.8er rumgelaufen, nachdem ich das Kit im Schrank hab stehen lassen, aber das Monster ist einfach wundervoll. Ist ja auch ein 2.8er, und das Bokeh, dass bei einem Tele mit so einer weitgeöffneten Blende, entsteht, ist einfach wundervoll <3
      Zum Tragen ist es echt schwer, aber es lohnt sich.
      [Oh je, jetzt gerate ich schon total ins schwärmen, hoffe, es hört sich jetzt nicht so an, als würde ich angeben wollen (will ich nämlich nicht)]

      • Hihi – bei solchen Erfahrungen darf man doch Protzen und Angeben :P Ist im Preis inklusive :)
        Ne Spaß beiseite – sind echt tolle Erfahrungen!!!….

        Wobei das 60er doch auch nicht zu verübeln ist… Ich fotografiere sehr gern und viel mit Festbrennweiten. :) …

      • Okay, dann ist ja gut :D
        Ja, wirklich :)

        Der 60er ist auch ein wirklich tolles Objektiv, wills auch nicht missen. Ich nehm inzwischen immer beide mit, um auch wechseln zu können :3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s