Laugh as much as you breathe

Servus :)

Am Mittwoch war Nora bei mir, und wir haben seit langem mal wieder zusammen Fotos gemacht, zwischen quatschen, zusammen lachen und Kaffee trinken ^^
Bei mir im Garten steht ein riesiger, rosafarbener Busch, der mir vorher noch nie wirklich als Fotolocation aufgefallen ist, vor kurzem ist er mir aber als passende ins Auge gesprungen. Durch die Biegung der Äste entsteht eine Art Gang mit Überdachung, was ihr auch auf den ersten Fotos sehen könnt. Ich dachte bis vor kurzem ehrlich gesagt immer, mein Garten würde partout nicht als Fotolocation eignen, wurde nun aber doch etwas besseren belehrt :D
Tatsächlich auch das direkte Mittagslicht ausgenutzt, um ein bisschen mit den Schatten zu spielen, wobei ich doch auch sehr drauf geachtet habe, dass wir zu einer Zeit fotografieren, wo der Busch einigermaßen im Schatten liegt, so richtig wohl fühle ich mich mit direktem Sonnenlicht immer noch nicht. Es hat aber erstaunlich gut geklappt, und ich finde, das leichte Schattenspiel, was auf ein paar Bildern auf Noras Gesicht zu sehen ist, macht die Bilder auf gewisse Weise interessant.

Es folgt nun also die erste Serie des Shootings mit Nora. Ich lasse nun die Bilder für sich sprechen :D

IMG_1561IMG_1558 IMG_1708IMG_1690IMG_1779 IMG_1777
IMG_1823IMG_1900 IMG_1894
IMG_1908

Viele Grüße, und ich wünsche einen guten Start ins Wochenende! :)

„Laugh as much as you breathe and love as long as you live.“ Johnny Depp

Advertisements

15 Gedanken zu „Laugh as much as you breathe

  1. Wow, sind die Bilder schön! Das fünfte mag ich am meisten, das hat so eine wunderbare Ausstrahlung.
    Ich muss sagen, ich mag weder direktes Sonnenlicht noch unseren Garten, aber das ist hier ja prima gelöst. (;

    Ganz öffentlich auf dem Blog wollte ich das Bild nicht, aber ein bisschen schummeln kann ich ja… Aber ich glaube, ich lasse es dann besser schnell wieder verschwinden.^^ http://u.jimdo.com/www62/o/sb25b8729423275d8/img/i5d07900be218dfa4/1402674468/std/image.jpg
    Absolut lieblich, ja. :D
    Ich hoffe, du siehst die beiden Städte irgendwann mal, ist ja nicht das Ende der Welt. (: Es gibt auch so viele Orte, die ich gerne mal besuchen würde… und ich hoffe, ich schaffe das meiste.

    Liebe Grüße und auch dir ein schönes Wochenende,
    Mara

    • Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! :))

      Haha, das Bild ist einfach absolut genial :D
      Ja, ich werd versuchen die Zeit jetzt zwischen Abi und Studium und vlt. auch während dem Studium dann zu nutzen, um ein bisschen in der Weltgeschichte rumzugondeln. Ich drück dir die Daumen, dass auch du die meisten der Orte sehen wirst, die du gern sehen würdest :)

  2. Was für wunderschöne Fotos und ihre Haare sind ja echt genial, für so eine Frisur würde ich Morde begehen! :D
    & das mit dem direkten Sonnenlicht kenn ich nur zu gut, aber mittlerweile hab ich mich damit auch angefreundet und die schönen Schattenspiele die dabei entstehen finde ich auch immer wieder schön :)

    • Vielen Dank! :) Ich glaub, wenn Nora es könnte, würde sie dir in manchen Momenten nur zu gerne ihre Haare abtreten ^^
      Ich bin noch in der Anlaufphase „Direktes Sonnenlicht“, aber, wie du geschrieben hast, man kann sich damit anfreunden, vorallem mit den Schattenspielen. Ich bin ja immer noch auf der Suche nach einen schönen, großen, weißen Sonnenhut, grob geflochen, womit man dann ein bisschen spielen kann. :’D

  3. Da hast du das Mittagslicht ja wirklich gut genutzt! Ich selbst traue mir das nämlich nicht zu, selbst im Schatten nur mit einem schlechtem Gefühl. Aber bei den ersten paar Fotos käme man nicht auf Mittagslicht. Super gelöst! Und deinen Garten hätt ich gerne :-) Ein kleiner Kritikpunkt: Bei den Fotos wo sie auf dem Boden sitzt ist das Gras leider ausgebrannt, da wirkt das Mittagslicht keider schon nicht mehr so gut :-( Ansonsten eine sehr sehr schöne Serie und ich freue mich schon wieder auf die nächste People-Serie von dir :-) Liebe Grüsse, Lara

    • Dankeschön, Lara! ((: Du solltest es wirklich mal probieren, ich war mir am Anfang auch extrem unsicher, man muss sich aber einfach überwinden und immer mal wieder mit direktem Sonnenlicht fotografieren.
      Bei den von dir angesprochenen Fotos find ich die Tatsache des ausgebrannten Bodens auch schade, ich hab leider durch bearbeitung nix mehr rausholen können, fand aber die Momente so schön. Bei sowas ist Mittagslicht echt deppert, leider :(
      Die nächste Serie kommt demnächst :’D

      • Werd ich wohl demnächst müssen :’D Da freu ich mich aber drauf :) Lg Lara

  4. Auch von mir ein großes Lob. Deine Bilder hier sind wirklich durch die Bank weg wirklich super! Einige davon – zum Beispiel das erste und dritte – sind grandios und gefallen mir richtig gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s